Pressemitteilung


Flossbach von Storch sponsert BIS.on WMS Plattform

Frankfurt am Main , 19.07.2022

  • Bankenunabhängiger Vermögensverwalter aus Köln wird Kooperationspartner des technisch führenden Wertpapiermanagementsystems für Sparkassen
  • Sparkassen erhalten Zugang zu digitalen Lösungen bei Regulatorik, Produktmanagement, Vertriebssteuerung und vielem mehr

Die Flossbach von Storch AG beginnt eine vertiefte Zusammenarbeit mit der Plattform BIS.on WMS. Die White-Label-Plattform („SaaS“) wurde vom Frankfurter FinTech Dericon für die NORD/LB entwickelt, um Sparkassen bei der Digitalisierung aller Themen rund um das Produkt- und Vertriebsmanagement im Wertpapiergeschäft zu unterstützen. Mittlerweile nutzen bereits über 100 Institute das Angebot, welches die NORD/LB seit Anfang 2021 allen Sparkassen in Deutschland anbietet. Durch die Unterstützung von Flossbach von Storch und über 30 weiteren Sponsoren der Plattform erhalten Sparkassen unkomplizierten Zugang zu den Möglichkeiten einer uneingeschränkten Wertpapierselektion, technischer Unterstützung für regulatorische Anforderungen und Research.  

Alexander Fenn, Leiter Fondsvertrieb Deutschland & Österreich bei Flossbach von Storch führt aus: „In den Gesprächen mit den Sparkassen hören wir immer wieder, welch große Unterstützung die BIS.on WMS Plattform darstellt. Durch die Möglichkeiten für die Regionalinstitute, unabhängige Produktselektion durchzuführen unterstützt das Projekt auch unser Ansinnen: den Kunden eine langfristig erfolgreiche, robuste und verständliche Geldanlage zu ermöglichen. Die Sparkassen sind für uns seit vielen Jahren treue und angenehme Kunden, die wir mit dem Sponsoring zukünftig noch stärker unterstützen möchten.“

Timon Virgens, Geschäftsführer der Dericon GmbH, ergänzt: „Flossbach von Storch ist seit vielen Jahren einer der erfolgreichsten Vermögensverwalter in Deutschland, mit Flaggschiffen wie dem Multiple Opportunities Fonds und einer erfolgreichen und schlüssigen Anlagephilosophie. Es freut uns besonders, dass sich das renommierte Haus auch direkt zu einem Sponsoring aller verfügbaren Produkte entschlossen hat und somit die BIS.on WMS nutzenden Sparkassen dabei unterstützt, überlegene Technologie aus dem Hause Dericon im Sinne Ihrer Kunden zu nutzen. Wir sind zutiefst überzeugt, dass die Zusammenarbeit dem gesamten Projekt weiteren Rückenwind verleihen wird und alle Beteiligten davon profitieren werden.“    

Über Flossbach von Storch

Flossbach von Storch ist einer der größten bankenunabhängigen Vermögensverwalter in Deutschland – und nach wie vor im Eigentum seiner Gründer und leitenden Angestellten. Mehr als 300 Kolleginnen und Kollegen kümmern sich um ein Vermögen von mehr als 70 Milliarden Euro (Stand: 30. Juni 2022). Die Flossbach von Storch Anlagephilosophie folgt fünf großen Leitlinien: Diversifikation, Flexibilität, Qualität, Solvenz und Wert. Diese fünf Grundsätze, grafisch dargestellt im Flossbach von Storch-Pentagramm, finden sich in allen Fonds und Mandaten wieder. Das Weltbild, unabhängig und frei von der Einflussnahme Dritter, bildet das Fundament der Flossbach von Storch Anlagestrategie; eine Strategie, die aktiv ist, kaufmännisch geprägt und verschiedene Anlageklassen berücksichtigt. Die Chancen eines Investments müssen stets deutlich größer sein als dessen Risiken.

Ansprechpartner Flossbach von Storch

Alexander Fenn
Tel: +49 221 33 88-236
Alexander.Fenn@fvsag.com

Über die BIS.on WMS Plattform

Die BIS.on WMS Plattform wurde vom FinTech Dericon für die NORD/LB gebaut und wird von der Hannoveraner Landesbank allen Sparkassen in Deutschland angeboten. Sie ermöglicht es den Sparkassen, ihren Kunden effizient und digital ein frei gestaltbares Anlageberatungsuniversum zu bieten. Das Angebot beinhaltet auch die effiziente Erfüllung regulatorischer Anforderungen wie den Äquivalenzcheck, die Verwaltung der sparkasseneigenen Produktportfolien und eine Schnittstelle ins OSPlus-System, dem Beratungssystem der Sparkassen. Dabei vereint BIS.on WMS entlang regulatorischer Anforderungen alle relevanten Informationen - inklusive Nachhaltigkeitstextbausteinen und ESG-Informationen - und Dokumente von 1,5 Millionen Wertpapieren, seien es für Fonds, Zertifikate, Anleihen und Aktien. Die Individualisierbarkeit der Plattform, exakt nach den Anforderungen der einzelnen Sparkassen sowie die Einbindung von Research, PIBs oder sonstigen Anforderungen runden das Angebot ab.   

Timon Virgens
+49 (0) 69 788 094 75
timon.virgens@dericon.de

Unternehmenskontakt NORD/LB

Marcus Mund
+49 (0) 511 / 361 96 38
marcus.mund@nordlb.de