Pressemitteilung


Erste Group wird Sponsor der BIS.on WMS Plattform

Frankfurt am Main , 15.02.2022

  • Erste Group als Emittentin erweitert Kreis der mittlerweile über 25 Sponsoren  
  • BIS.on WMS erleichtert Wertpapiergeschäft für Sparkassen in Deutschland

Die Liste der namhaften Zertifikate-Emittenten, welche den deutschen Sparkassen auf der BIS.on WMS Plattform zur Verfügung stehen, wurde um eine weitere attraktive Adresse erweitert: die in Wien beheimatete Erste Group Bank AG („Erste Group“).    

Die Plattform wurde vom FinTech Dericon programmiert und wird von der NORD/LB allen Sparkassen in Deutschland angeboten. Seit Anfang 2020 konnten bereits über 85 Institute als Kunde gewonnen werden. Die Sparkassen können auf der Plattform freie Produktselektion betreiben, durch eine Schnittstelle mit der Beratungsanwendung der Finanzinformatik regulatorische Prozesse digitalisieren und Ihren Kundenberatern „state-of-the-art“-Vertriebsunterstützung anbieten. Beste Konditionen für Ihre Kunden erhalten die deutschen Sparkassen durch den Produktdesigner, auf dem bis zu 15 Emittenten gleichzeitig für Preise für maßgeschneiderte Produkte angefragt werden können, per Knopfdruck!   

„Deutschland ist für die Erste Group einer der großen Wachstumsmärkte im Bereich der Strukturierten Produkte“, betont Jörg Moritzen, Head of InstitutionalRetail Sales in Deutschland. „Wir freuen uns zukünftig auch verstärkt den deutschen Sparkassen attraktive Konditionen und spannende Produkte über die BIS.on WMS Plattform anbieten zu können“. 

 „Die Erste Group gehört bereits seit geraumer Zeit zu unseren Partnern im deutschen Markt. Wir freuen uns sehr, dass sich die bedeutende Emittentin nun dazu entscheiden hat, auch die BIS.on WMS Plattform zu sponsern“, führt Andreas Krause, Geschäftsführer bei Dericon aus. „Man kennt sich über viele Jahre und schätzt die Zusammenarbeit“, ergänzt Stefan Schuierer, Vertriebsdirektor bei Dericon. „Die Produkte der Erste Group sind eine feste Größe im deutschen Markt. Deshalb freut es mich besonders, dass zukünftig die deutschen Sparkassen sowie deren Kunden über BIS.on WMS einen einfachen Zugriff auf Produkte der Erste Group haben werden.“

Über die Plattform BIS.on WMS

Die Plattform BIS.on WMS wurde vom FinTech Dericon für die NORD/LB entwickelt und wird von der Hannoveraner Landesbank allen Sparkassen in Deutschland angeboten. Sie ermöglicht es diesen Sparkassen, ihren Kunden effizient und digital ein frei gestaltbares Anlageberatungsuniversum anzubieten. Das Angebot der Plattform umfasst auch die digitale Erfüllung regulatorischer Anforderungen wie den Äquivalenzcheck, die Verwaltung der sparkasseneigenen Produktportfolien und eine Schnittstelle in die Beratungsanwendung der Sparkassen OSPlus. Dabei deckt BIS.on WMS alle regulatorisch relevanten Informationen und Dokumente von 1,5 Millionen Wertpapieren – ob Fonds, Zertifikate, Anleihen oder Aktien – sowie aktuelle Produkt- und Kapitalmarktinformationen, White-label-Marketingunterlagen und Informationen zu Veranstaltungen und Webinaren ab.

Unternehmenskontakt Dericon GmbH

Andreas Krause
+49 (0) 69 788 094 75
andreas.krause@dericon.de

Unternehmenskontakt NORD/LB

Marcus Mund
+49 (0) 511 / 361 96 38
marcus.mund@nordlb.de

Über die Erste Group

Die Erste Group ist die führende Bankengruppe im östlichen Teil der EU. Ihre rund 45.000 Mitarbeiter (FTE) betreuen in über 2.100 Filialen in sieben Ländern (Österreich, Tschechien, Slowakei, Rumänien, Ungarn, Kroatien und Serbien) etwa 16 Millionen Kund:innen. Zum dritten Quartal 2021 belief sich die Bilanzsumme der Erste Group auf 309 Milliarden Euro, der Nettogewinn betrug 1,45 Milliarden Euro (ytd), die harte Kernkapitalquote (CET-1) lag bei 14,2%.

Für Kund:innen im deutschen Banken-, Sparkassen- und Volksbankensektor sowie für weitere institutionelle Kund:innen wie z.B. Versicherungen, Versorgungswerke oder Pensionskassen besteht mit Niederlassungen in Berlin und Stuttgart ein Vertriebsstruktur für Fixed Income-Produkte und -Lösungen. Die Erste Group ist damit in Deutschland ein verlässlicher Partner für Kapitalmarktprodukte und führender Finanzdienstleister mit dem Schwerpunkt auf Zentral- und Osteuropa (CEE).

Unternehmenskontakt Erste Group

Jörg Moritzen
+49 (0) 30-8105800-5581
joerg.moritzen@erstegroup.com